„World Wide Knit In Public“-Days

Noch vor einigen Jahren war das Stricken in der Öffentlichkeit als „öko“ verschmäht. Diese Zeiten sind glücklicherweise längst vorbei, denn Stricken ist mehr im Trend als jemals zuvor, und so kann man heutzutage jederzeit und überall bedenkenlos Nadeln und Wolle aus der Tasche hervorziehen und loslegen.

Um diesen erfreulichen Zeitgeistwandel zu unterstützen bzw. noch weiter zu verbessern, finden in diesem Jahr vom 14.-22. Juni die „World Wide Knit In Public“-Days statt, und jeder kann teilnehmen, indem er sich in der U-Bahn, im Café oder in der Mittagspause auf der Parkbank öffentlich seinem aktuellen Projekt widmet und somit möglichst viele interessierte Zuschauer dafür begeistert.

Wer mag, der stellt damit gleich sein eigenes Guerilla Knitting-Stück her und hängt es um den nächstgelegenen Baum – und sei es auch noch so klein, wie hier auf der Plaza de la Constitución in Sóller auf Mallorca.

Happy Knitting – komme was Wolle…!